Welche Vorteile bietet die betriebliche Altersvorsorge (bAV)?

Während Sparer bei den staatlich geförderten Varianten "Riester" oder "Rürup" die Förderung erst im Nachhinein über eine Steuererklärung und gegebenenfalls über einen Zulagenantrag bekommen, erfolgt die Förderung bei der bAV direkt mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Durch die Einführung des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes werden Zuschüsse des Arbeitgebes gesetzlich vorgeschrieben. Neben der gesetzlichen Rente wird die betriebliche Altersvorsorge dadurch die wichtigste Säule der Versorgung für das Alter.

Der Entlastung in der Ansparphase - bei der bAV als Steuererleichterung und Ersparnis bei den Sozialabgaben - steht später in der Rentenphase eine Besteuerung und gegebenenfalls Verbeitragung gegenüber. Somit erfolgt nur eine einfache Versteuerung des Einkommens.

Was macht die DCS Deutsche Clearing-Stelle?

Die DCS ist ein Spezialist für die moderne Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung in Unternehmen. Dabei unterstützt die DCS die Personalabteilungen mit individuell gelabelten digitalen Systemen. Fest zugewiesene Ansprechpartner stehen für alle Fragen und Anliegen rund um das Thema bAV kompetent zur Verfügung.

Für wen ist die Dienstleistung der DCS Deutsche Clearing-Stelle?

Die Leistungen der DCS sind in erster Linie für Arbeitgeber konzipiert und lassen sich für Unternehmen von 20 Mitarbeitern bis mehreren tausend Mitarbeitern bedarfsgerecht skalieren. Deutschlandweite Konzern- und Filialstrukturen lassen sich hierbei ebenso abbilden wie kleinere und mittlere Unternehmensgrößen.